Die URL dieser Seite:
Status: Auswanderung aus Südwestdeutschland > Bedeutende Auswanderer > Graf Ferdinand von Zeppelin

Graf Ferdinand von Zeppelin

Beispiel für einen Austausch mit den USA

Graf Ferdinand von Zeppelin (zweiter von rechts), späterer Erfinder der nach ihm benannten lenkbaren Luftschiffe, erbat sich als Leutnant der württembergischen Armee 1863 Urlaub, um als Kriegsbeobachter am amerikanischen Bürgerkrieg teilnehmen zu können. Dort hatte er zum ersten Mal die Gelegenheit, den Einsatz von Ballons zu Beobachtungszwecken zu studieren und selbst mit einem solchen aufzusteigen.


Graf Ferdinand von Zeppelin (2. von rechts) mit Soldaten